Die Zweite Weltkreig (viktiga saker och händelser)

2972 visningar
uppladdat: 2007-10-18
angie ...

angie ... 28 år

Från
spånga
Nedanstående innehåll är skapat av Mimers Brunns besökare. Kommentera arbete
Die Anfang
Die Zweite Weltkrieg startend wann Deutschland angreift Polen am 1 September 1939. Sowjetunionen angreift auch aber in Ost zu Unterschied Deutschland, das angreift im Westen. Deutschland Führer will Lebensraum gehaben. Welches meins das der wollen grosse Deutsche Platze. Warum hat sie Polen angreifen? Ja, für das Deutschland habe ein Stuck Erde das liegt Nord Ost auf Polen, das bleibt schwer zu anbekommt. Vor so haben Großbritannien und Frankreich, das sie wollen helfen Polen gesagt, um Polen angreifen gekämmt. 3 September 1939 so hat Frankreich und Großbritannien Deutschland Kriegsausbruch.

Überraschen
Wann Deutschland nimmt im Teilen auf Niederlande gerade überraschen lundlandsetzen, zerslittren am der allierte Armee. Das ist wichtig dafür das was Deutschlands zuerst Widerstand.

Achselmacht und Aliert
Die Achselmacht was Deutschland, Italien, Japan, und der Alliiert was Großbritannien, Frankreich, später die Sowjetunion und USA. Das ist wichtig zu wissen welche Fussballmanschaft ist spielen, in Fußball. Wer wurde Sie in anderer Weise welche Fussballmachschaft gewonnen haben?

Pearl Harbor
7 Dezember 1941 angreift Japan Pearl Harbor und dass USA ins das Zweite Weltkrieg hat gegeben.

Atombombe
6 August 1945 Bottich USA die Erste Atombombe
über Hiroshima gefallen, und 9 August 1945 Bottich USA die Zweite Atombombe über Nagasaki gefallen. Das Heer ist wichste weil die Zweite Weltkrieg abschliessen. Vor Japan die 15 August 1945 aufgegeben.
Vor dass USA die Atombombe über die staute gefallen. Bottich die Symbole und arbeite gegen Atombombe.

Der Reichskansler Adolf Hitler

Adolf Hitler wurde am 20. April in Braunau in Österreich-Ungarn geboren. Er war ein deutsch-österreichischer Politiker und Vorsitzender der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterparte 1921-1945, und der Reichskansler Deutschlands 1933-1945. Er war der Fûhrer Deutschlands 1934-1945. Während seiner Führung wurde antesemitische rassistische Gesetze eingeführt (die Nürnburgergesetze) und einen Volkmord an millionen von den Juden, Homosexuelle, Kommunisten, Zigeuner usw. durchgeführt.

Der Vater von Adolf Hitler, Alois Hitler, war Zollinspekteur, deshalb zog die Familie nach vielen verschiedenen Städte um.
Beim heranwachsen Hitlers wohnte er in Braunau, Dassau, Linz, Leonding und Linz (nocheinmal). Der Vater starb wann Adolf 13 Jahre alt war. Die Mutter, Klara Hitler, starb fünf Jahre danach. Adolf Hitler legte die Reiferprüfung nicht ab. Er erhielt seinen Lebensunterhalt als Maurer und Maler. Während diesen Jahren kommt er mit starken antesemistischen und nationalistischen Strömlingen zusammen, die in der österreichischen Hauptstadt gewöhnlich waren. Es formte seine Ansichten. Geschichtforschern liessen sich keine Mühe verdriessen, das Weltbild Hitlers zu erklären.

Der Anlass des Rückschlages des Lebens Hitlers ist, dass er seine Mutter sehr nahe stand, und Adolf nahm ihren Tod sehr hart. Der Tot des Vaters scheint ihm nicht so hart berührt. Der junge Adolf hatte Schläge von den Vater bekommen.

Der Junge Hitler traumte sehr früh Künstler zu bekommen, und verwendete seine Zeit auf Träume und nicht auf Schularbeit. Die Zeugnisse leideten daran. Adolf wurde nicht zu der Kunstakademie zugelasst. Es war weiter einen grössen Rückschlag, den er fast so schwer wie der Tot seiner Mutter genommen hatte.

Während des zweiten Weltkrieges nahm Adolf Hitler Verbung der deutschen Armee. Er wurde von den Bayerischen Staat während der Konjunkturflaute angestellt um verschiedene politische Gruppen zu untersuchen. Da kam er in Kontakt mit der Deutschen Arbeiterpartie, und wurde von dem Glut und den Ansichten beeindrückt. Hitler war Mitglied der DAP, verantvortlich des Programms, und Leiter der Partie. Die Partie tauschte Nahme zu Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartie (NSDAP).

Nach einem Versuch Staatsstreiches in München 1922 missgelungt hat, wurde Adolf Hitler zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Während der Gefängniszeit schrieb er das Buch "Mein Kampf", und das Buch zeichnete sich durch einem rassistischen Elitegedenk und eine heftige Kritike der Bedingungen des Versaillesfriedens.

Nach dem ersten Weltkrieg wollte Adolf Lebensraum für das deutsche Volk schaffen, um die Bolschewisten zu zerdrücken, die nach dem Judentum die Feinde des deutschen Vokes waren.

Die Periode 1925-1930 widmete Adolf Hitler seine Zeit vorwiegend auf Agitation, um den Partieapparat aufzubauen, mit sich selbst als unumschränkten Führer, 1932 wurde NSDAP die zweitgrösste Partie mit beinahe 37% der Stimmen.

Der Führer war ein geschickte Redner mit demagogischer Vermögen. Seine äusserst wohlinszenierten Reden ...

...läs fortsättningen genom att logga in dig.

Medlemskap krävs

För att komma åt denna sida måste du vara medlem och inloggad.

Är du inte redan medlem?

Bli medlem nu och få tillgång till allt innehåll på hela Mimers Brunn.

Källor för arbetet

Saknas

Kommentera arbetet: Die Zweite Weltkreig (viktiga saker och händelser)

 
Tack för din kommentar! Ladda om sidan för att se den. ×
Det verkar som att du glömde skriva något ×
Du måste vara inloggad för att kunna kommentera. ×
Något verkar ha gått fel med din kommentar, försök igen! ×

Kommentarer på arbetet

  • Heidi Rösler-Bote 2008-02-22

    Ich bin Deutsch. Inhaltlich wa

Liknande arbeten

Källhänvisning

angie ... [2007-10-18]   Die Zweite Weltkreig (viktiga saker och händelser)
Mimers Brunn [Online]. http://mimersbrunn.se/article?id=8649 [2017-12-11]

Rapportera det här arbetet

Är det något du ogillar med arbetet? Rapportera
Vad är problemet?



Mimers Brunns personal granskar flaggade arbeten kontinuerligt för att upptäcka om något strider mot riktlinjerna för webbplatsen. Arbeten som inte följer riktlinjerna tas bort och upprepade överträdelser kan leda till att användarens konto avslutas.
Din rapportering har mottagits, tack så mycket. ×
Du måste vara inloggad för att kunna rapportera arbeten. ×
Något verkar ha gått fel med din rapportering, försök igen. ×
Det verkar som om du har glömt något att specificera ×
Du har redan rapporterat det här arbetet. Vi gör vårt bästa för att så snabbt som möjligt granska arbetet. ×

Logga in