Das Mädchen mit den Schwefelhölzer

2192 visningar
uppladdat: 2004-05-22
Nedanstående innehåll är skapat av Mimers Brunns besökare. Kommentera arbete
Es war sehr kalt und fing an dunkel zu werden. Es war der letzte Tag des Jahres, Silvester. Ein kleines Mädchen kam die Strasse entlang, sie war barfüssig. Weil sie sehr arm war und kein Geld hatte, Schuhe zu kaufen, hatte ihre Oma ihr ein paar Schuhe gegeben. Aber leider hatte sie sie verloren. Darum fror das Mädchen schrecklich, und sie fühlte sich allein.

Aber sie konnte nicht nach Hause gehen, sie hatte während des ganzen Tages keine Schwefelhölzer verkauft und ihr Vater würde sie sicher schlagen, wenn sie ohne Geld nach Hause kam. Sie war sehr müde und fror, darum setzte sie sich vor eine Tür hin. Sie dachte, dass wenn sie ein Schwefelholz entzündet, wurde sich nicht mehr frieren. Also entzündete sie das erste Schwefelholz. Aber es leuchtete nicht wie ein normales Schwefelholz. Das Mädchen sah nämlich ein Kaminfeuer vor sich, und sie fühlte sich im ganzen Körper warm. Aber dann erlosch das Schwefelholz und das Kaminfeuer verschwand.

Danach entzündete das Mädchen das zweite Schwefelholz und es leuchtete wie das erste, aber dieses Mal sah sie kein Kaminfeuer, sondern ein großes Zimmer, in welchem ein großer Tisch stand. Auf diesem Tisch gab es ganz viel zu essen. Das Mädchen hatte Hunger und wollte gerade essen, als das zweite Schwefelholz erlosch.

„Nur noch eins“ dachte das Mädchen und entzündete das dritte Schwefelholz. Plötzlich entstand ein wunderschöner Weihnachtsbaum vor dem Mädchen. Er hatte rote und grüne Kugeln, und leuchtende Kerzen so wie ein Weihnachtsbaum haben sollte! Das Schwefelholz erlosch, aber die Kerzen nicht. Sie stiegen zum Himmel, und das Mädchen verstand, dass es die Sterne waren, die sie gesehen hat. In diesem Moment dachte das Mädchen „Jetzt stirbt jemand“. Das hatte ihre Oma, als sie noch lebte, ihr gesagt.

Das Mädchen sah ihre liebe Oma und rief: „Oma, Oma, nimm mich mit“. Sie zündete viele Schwefelhölzer an, weil sie nicht wollte, dass ihre Oma...

...läs fortsättningen genom att logga in dig.

Medlemskap krävs

För att komma åt denna sida måste du vara medlem och inloggad.

Är du inte redan medlem?

Bli medlem nu och få tillgång till allt innehåll på hela Mimers Brunn.

Källor för arbetet

Saknas

Kommentera arbetet: Das Mädchen mit den Schwefelhölzer

 
Tack för din kommentar! Ladda om sidan för att se den. ×
Det verkar som att du glömde skriva något ×
Du måste vara inloggad för att kunna kommentera. ×
Något verkar ha gått fel med din kommentar, försök igen! ×

Kommentarer på arbetet

  • Frida Persson 2005-07-12

    Jo, det är ett feminint ord, m

  • Emil Hasselqvist 2005-04-17

    Inte för att vara petig..men ä

  • Heidi Rösler-Bote 2008-02-22

    Hallo, ich bin Deutsche und he

  • Heidi Rösler-Bote 2008-02-22

    Hallo, ich bin Deutsche und he

Liknande arbeten

Källhänvisning

Frida Persson [2004-05-22]   Das Mädchen mit den Schwefelhölzer
Mimers Brunn [Online]. http://mimersbrunn.se/article?id=2963 [2017-12-11]

Rapportera det här arbetet

Är det något du ogillar med arbetet? Rapportera
Vad är problemet?



Mimers Brunns personal granskar flaggade arbeten kontinuerligt för att upptäcka om något strider mot riktlinjerna för webbplatsen. Arbeten som inte följer riktlinjerna tas bort och upprepade överträdelser kan leda till att användarens konto avslutas.
Din rapportering har mottagits, tack så mycket. ×
Du måste vara inloggad för att kunna rapportera arbeten. ×
Något verkar ha gått fel med din rapportering, försök igen. ×
Det verkar som om du har glömt något att specificera ×
Du har redan rapporterat det här arbetet. Vi gör vårt bästa för att så snabbt som möjligt granska arbetet. ×

Logga in